Pressemitteilung vom 06.01.2021

In Trauer um Winfried Pohl

Pressemitteilung der CDU Wittenau


Bild: Der Ortsvorsitzende der CDU Wittenau Björn Wohlert und die Mitgliederbeauftragte Sonja Hartmann haben am 22. Februar 2019 ihrem Ehrenvorsitzenden Winfried Pohl zu seinem 80. Geburtstag besucht.

Die CDU Wittenau trauert um ihren Ehrenvorsitzenden und langjährigen Ortsvorsitzenden Winfried "Winne" Pohl. Am 25. Dezember 2020 ist er im Alter von 81 Jahren verstorben.

Dazu erklärt der amtierende Ortsvorsitzende Björn Wohlert:

"Winne Pohl lag vor allem die Förderung der jungen Generation in der CDU sehr am Herzen. Er hat die jüngeren Parteimitglieder von Anfang an unterstützt und auf die Übernahme von Verantwortung vorbereitet. Wir haben ihm viel zu verdanken und werden ihn schmerzlich vermissen. Unsere Gedanken sind vor allem bei seinen Angehörigen und Freunden."

Für die Wittenauer Bürger war Winfried Pohl von 1999 bis 2011 als Bezirksverordneter engagiert, von 2006 bis 2011 war er Bezirksverordnetenvorsteher. Pohl ist Gründungsmitglied einer Partnerschaft zwischen der CDU Wittenau und der CSU Bad Steben, die 1986 ins Leben gerufen wurde. Diese hat den Weg zu einer Städtepartnerschaft des Bezirkes Reinickendorf mit der Marktgemeinde Bad Steben im Jahr 1988 geebnet.

Personen im Zusammenhang

Björn Wohlert
Björn Wohlert, 33